Zahlungsfähigkeit in der Krise sicherstellen

Besonders in einer Krisensituation ist es notwendig, eine rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenebene zu erstellen und v.a. aktuell zu halten. Dennoch ist es v.a. in der Krise wichtig, das operative Geschäft am Laufen zu halten. Damit sich Management und Führungskräfte auf das operative Geschäft konzentrieren können, macht es aus unserer Erfahrung Sinn, einen externen Begleiter für die professionelle Liquiditätssteuerung einzusetzen.

Quest Consulting als

Sparringspartner

Wir als Quest Consulting AG begleiten seit 20 Jahren mittelständische Unternehmen in der strategischen Umsetzung, sowohl in Zeiten des Aufschwungs als auch in Zeiten von Krisen. Nicht nur daher wissen wir, dass es gerade in Krisensituation für viele Unternehmen wichtig ist, einen neutralen Sparringspartner zu haben. Gerne unterstützen wir Sie bei der kurzfristigen Liquiditätssteuerung und Liquiditätsplanung.

Tobias Riegger
Tobias Riegger
Partner
08031 408 66 17
Matthias Schröder
Matthias Schröder
Partner
08031 408 66 18
Sebastian Maier
Sebastian Maier
Projektleiter
08031 408 66 14
Liquiditätsplanung

Eine regelmäßig aktualisierte Wochenliquiditätsplanung stellt den Blick in die Zukunft dar und schafft Handlungssicherheit, vor allem in Krisensituationen. Eine aktuelle Planung ermöglicht eine professionelle Liquiditätssteuerung und gibt Sicherheit für die Entscheidungen in Ihrem Unternehmen.

Zahlungsfähigkeit sicherstellen

Eine professionelle Liquiditätssteuerung geht über die „einfache“ Erstellung einer Finanzplanung für die nächsten Wochen hinaus. Es geht nicht darum, kurzfristig zu überleben und auf den nächsten Auftragseingang und der damit verbundenen Anzahlung zu hoffen. Entscheidend ist es, sich für die Zeit nach der Krise aufzustellen, um als Team gemeinsam und gestärkt aus der Krise herauszukommen. Wir übernehmen gerne Verantwortung und unterstützen Sie in schwierigen Phasen mit verschiedenen Ansätzen.

Organisation der Prozesse für die wöchentliche Aktualisierung der Liquiditätsplanung

Strukturierte Abstimmung der verschiedenen Themenbereiche mit den Fachabteilungen im Unternehmen (z.B. Termine Buchungsschluss mit Banken, Forderungen und Verbindlichkeiten, konsequente Einbindung Vertrieb Fälligkeiten Kundenforderungen)

Kommunikation mit Stakeholdern, insbesondere Banken und Finanzierer sowie Gläubigern

Verhandlung mit Kunden und Lieferanten hinsichtlich Optimierung von Zahlungszielen

Entwicklung und Umsetzung von Handlungsmöglichkeiten zur kurzfristigen Generierung von Liquidität, beispielsweise über Sale-and-Lease-Back oder Factoring

Erstellen von Reporting und Abweichungsanalysen der Finanzplanung

Moderation und Begleitung bei Kunden-, Lieferanten- oder Bankenterminen

<p>Ihre <strong>Ansprechpartner</strong></p>

Gerne helfen wir Ihnen persönlich bei Ihrer individuellen Herausforderung.