Mit Change Management Akzeptanz für Veränderungen erreichen und diese erfolgreich umsetzen

Unternehmen sind verschiedensten Änderungen ausgesetzt. Diese Änderung betreffen interne Themen und werden von externen Faktoren beeinflusst. So hat jede Veränderungen am Markt oder in der Branche entsprechende Auswirkungen auf Unternehmen und ihre Mitarbeiter. Auch jede Entscheidung im Unternehmen bedeutet Veränderungen, beispielsweise eine Anpassung der Prozesse, die Einführung eines neuen Systems oder eine strategische Entscheidung im Management.

Jede Veränderung betrifft Menschen und

Menschen sind Gewohnheitstiere

Die Veränderungen in der Unternehmensumwelt bedingen permanente Veränderungs- und Anpassungsprozesse im Unternehmen. Mit Veränderungen im Unternehmen entstehen bei den Mitarbeitern meist Widerstände. Auch langjährige Führungskräfte können durch abrupte Veränderungen oder dem empfundenen Kontrollverlust in Veränderungsprozessen stark verunsichert werden.

Nichts ist so beständig wie die Veränderung und Veränderung sind immer emotional!
Nur wenn man mit diesen Emotionen richtig umgeht kann es funktionieren!

assets/images/f/5.7-a2_QC-Umsetzung-220dc21d.jpg
  • SINN vermitteln

  • Führungskräfte und MITARBEITER motivieren

  • EMOTIONEN managen

  • DENK- und VORGEHENSWEISEN der Mitarbeiter verändern

  • Führung durch KOMMUNIKATION
assets/images/2/5.2.3-e-Puzzle_2-72eda45d.png

Erfolgskriterien im Change Management

Aus unserer jahrelangen Erfahrung als Dozenten zum Thema Change Management an der Fachhochschule Kufstein haben wir wesentliche Bausteine für erfolgreiche Veränderungs- und Transformationsprozesse im Unternehmen herausgearbeitet.

Gemeinsam mit Management und Führungskräften im Unternehmen begründen wir einen nachhaltigen Transformationsprozess. Ein engagiertes Change Team bilden, miteinander eine SINNvolle Zukunft als Vision beschreiben, die Menschen befähigen und eine Change Kultur begründen sind die wesentlichen Aktionsfelder. Wir sind Lehrbeauftrage zum Thema Change Management an der Hochschule in Kufstein; unser Credo ist, dass eine erfolgreiche Veränderung nur in Kombination mit einem wohl aufgesetzten Change Prozess erfolgreich funktioniert.

Helmut Haberl
Helmut Haberl
Partner
08031 408 66 16
Tobias Riegger
Tobias Riegger
Partner
08031 408 66 17

Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg

Organisationen und Unternehmen sind soziale Systeme. Aus unserer Erfahrung ist daher die Gestaltung der Kommunikation zwischen den beteiligten Menschen der Schlüssel zum Erfolg.

Veränderungen erfolgen in verschiedenen Ebenen im Unternehmen; von innen, von außen getrieben, radikal oder nur inkrementell. Die Tiefe der Veränderungen nimmt in den unterschiedlichen organisatorischen Ebenen von oben nach unten zu.

assets/images/5/5.2.3%20b%20Ebenen%20und%20Formen%20des%20Wandels-a8f7b2ea.png

Organisationsentwicklung
Bei der Organisationsentwicklung werden v.a. Strukturen, Prozesse und Systeme hinterfragt. In dieser Ebene der Restrukturierung stehen Kostensenkungen, Prozessoptimierungen und Beleuchtung von Aufbau- und Ablauforganisation im Vordergrund.

Geschäftsmodellentwicklung
In dieser Ebene stehen die Reorientierung und Strategie des Unternehmens im Vordergrund. Themenbereiche sind hierbei die Strategische Planung und die Geschäftsmodellentwicklung und -innovation im Unternehmen.

Führungskräfteentwicklung
In der Ebene der Revitalisierung sollen der Führungsstil und das Miteinander im Unternehmen nachhaltig verändert werden. Nur mit der richtigen Kommunikation, Motivation und Führung des gesamten Teams ist es möglich, eine Transformation erfolgreich durchzuführen.

Unternehmenskultur
Die tiefste Ebene des Change Managements beschreibt die Verankerung der Veränderungen in der Unternehmenskultur. Die Remodellierung der grundlegenden Werte und Überzeugungen des Unternehmens sind dabei wesentlich. Werte bilden die Basis und Grundausrichtung eines jeden Unternehmens und sollten im Leitbild verankert werden.

QUEST Map

Umsetzung

<p>Ihre <strong>Ansprechpartner</strong></p>

Gerne helfen wir Ihnen persönlich bei Ihrer individuellen Herausforderung.

assets/images/8/5.2.3%20c%20Kompass_Change-8482faaa.png

Unternehmensführung heute und morgen

Die Anforderungen an Führungskräfte haben sich in den letzten Jahren massiv verändert. Um als Unternehmen konkurrenzfähig zu bleiben, muss neben einer klaren Struktur vor allem auch die neue Art der Führung berücksichtigt werden. Ziel dabei ist es, bei den Mitarbeitern als Treiber für Effizienz, intrinsische Motivation und inneren Antrieb zu schaffen. Vertrauen und Feedback ersetzen die Kontrolle und sind Grundlage für die zunehmend relevanten Selbstmanagement-Strukturen in den Unternehmen. Die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens wird über eine Innovationskultur gelebt und gesichert.

In Unternehmenstransformation und Change Management gibt es verschiedenste Aufgabenbereiche und Themenfelder, die aus unserer Erfahrung zu bearbeiten sind. Entscheidend ist dabei das Projektmanagement - nur mit der richtigen Organisation und Struktur kann die Unternehmenstransformation erfolgreich funktionieren.

Veränderungen sind mit Emotionen verbunden

Erfolgreiches Change Management

Auf Sachebene sind die Aufgabenstellungen meist sehr klar strukturiert. Entscheidend für eine erfolgreiche Umsetzung sind allerdings die Verknüpfung und v.a. das Verständnis für die psychologische Ebene. Der richtige Umgang mit den Emotionen ist für den Erfolg in der Unternehmenstransformation und bei Veränderungsprozessen zwingend notwendig. Jede Entscheidung bedeutet Veränderungen, jede Veränderung betrifft Menschen und Menschen sind Gewohnheitstiere. Jede Veränderung kann nur dann erfolgreich umgesetzt werden, wenn man es schafft, das „Tal der Tränen“ zu überwinden.

assets/images/6/5.2.3%20d%20Tal_der_Traenen-c200dd45.png
Quellen
  • Krüger (2006)
  • Harvard Business Manager Sonderheft 2016 Nextland
  • Haberl, Riegger, Larch, Zangerl, Kahr (Controller Magazin)
<p>Ihre <strong>Ansprechpartner</strong></p>

Gerne helfen wir Ihnen persönlich bei Ihrer individuellen Herausforderung.